Seiteninhalt

 

Für den Kreislauf entworfen

 

Zeitloses Design war uns von Anfang an wichtiger als kurzlebige Trends; Langlebigkeit und Qualität standen im Vordergrund, nicht Fast Fashion. Jedes Kleidungsstück, das wir kreieren, wird von unserem Team in unserem Londoner Atelier entworfen. Neue Kollektionen werden während der Anfertigung mehrfach auf Qualität geprüft – nichts verlässt unsere vier Wände, bevor das Designteam es abgesegnet hat. So haben wir schließlich Ihr Vertrauen gewonnen.

Jetzt wollen wir noch einen Schritt weiter gehen. Unser Ziel ist es, alle Produkte so zu designen, dass wir eine Kreislaufwirtschaft etablieren können. Das bedeutet im Klartext, dass unsere Artikel an andere weitergegeben, einfach repariert oder recycelt werden können.

Um kreislauffähigere Kollektionen zu kreieren, werden wir Artikel entwerfen, die länger genutzt, wiederverwendet und aus nachhaltigen, recycelten oder erneuerbaren Materialien hergestellt werden können. Diese basieren auf der Vision der Ellen MacArthur Foundation für eine Kreislaufwirtschaft für Mode.

Das Design für die Kreislaufwirtschaft ist sehr komplex. Daher suchen wir nach Möglichkeiten, unsere Kollektionen unter Berücksichtigung der zirkulären Richtlinien zu gestalten. Bisher haben wir uns darauf konzentriert, unseren Teams die notwendigen Schulungen zu bieten, um diese Prinzipien in umsetzbare Strategien umzuwandeln. Wir arbeiten jetzt an der Umsetzung weiterer Kreislaufinitiativen bei wichtigen Artikeln, um so viele Erkenntnisse wie möglich zu gewinnen, bevor wir sie auf unsere gesamte Kollektion anwenden.


Unser Ansatz
Als allererstes überlegen wir welche Rolle dieses Kleidungsstück in der Garderobe eines Kunden spielen wird und wie oft es wohl getragen wird. Nehmen wir als Beispiel einen Mantel, der im Vergleich zu einem Partykleid sicherlich öfter getragen wird. Sobald dies ermittelt wurde, können wir uns auf die Anwendung der besten Designlösungen konzentrieren, damit jeder Artikel der Kollektion sein zirkuläres Potenzial erreicht.

Wir konzentrieren uns in der Entwurfsphase auf drei wichtige Bereiche: Langlebigkeit, Recyclebarkeit und Umweltverträglichkeit, die je nach Gebrauch des Artikels variieren können. Wenn es um Kleidung geht, die öfter getragen wird, wie etwa T-Shirts, Jeans oder Strickmode, möchten wir die Balance zwischen Haltbarkeit und Wiederverwertbarkeit erreichen.

Mehr erfahren

 

Erfahren Sie mehr über Nachhaltigkeit bei COS