Seiteninhalt

Wohltätigkeitsorganisationen

Wir sind stolz darauf, eine Reihe von gemeinnützigen Organisationen, Gemeinschaften und wegweisenden Personen zu unterstützen, die das repräsentieren, wofür wir stehen.

Wir haben fortlaufende Partnerschaften mit Wohltätigkeitsorganisationen, die Gemeinschaften in der COS-Welt unterstützen: Beispielsweise arbeiten wir eng mit The Trevor Project, Kaleidoscope Foundation, Die Loveland Foundation, The Black Curriculum, Black Rainbow, OutlineNZ und Housing Works zusammen, um nur einige zu nennen.

 

THE TREVOR PROJECT

 

Das Trevor-Projekt ist die weltweit größte Organisation zur Suizidprävention und Krisenintervention für LGBTQ-Jugendliche.

 

KALEIDOSCOPE TRUST

 

Der Kaleidoscope Trust setzt sich international für die Menschenrechte der LGBTQ-Gemeinschaft ein.

 

DIE LOVELAND FOUNDATION

 

Die Loveland Foundation wurde im Jahr 2018 gegründet und hilft dabei, Schwarzen Frauen und Mädchen einen Therapieplatz anzubieten. Bisher ermöglichte die Stiftung mehr als 20.000 Stunden an kostenlosen Sitzungen – und dazu kommen noch etliche mehr.

 

THE BLACK CURRICULUM

 

Das Black Curriculum befasst sich mit dem Mangel an Schwarzer britischer Geschichte im britischen Lehrplan und bietet kunstorientierte schwarze Geschichtsprogramme, Lehrerweiterbildung und Kampagnen an.

 

BLACK RAINBOW

 

Black Rainbow ist eine Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer, Intersex, Asexual, Sistergirl and Brotherboy (LGBTQIA + SB) Gemeinschaft für die Ureinwohner und Bewohner der Torres-Strait-Inseln, die ins Leben gerufen wurde, um Gesundheit und Wohlbefinden von LGBTQIA+ SB Ureinwohnern und Bewohnern der Torres-Strait-Inseln zu fördern.

 

OUTLINENZ

 

OutLineNZ ist eine kleine Organisation, die sich der psychischen Gesundheit der Rainbow-Community verschrieben hat, und auch deren Freunden, Familienangehörigen und anderen in allen Altersgruppen Unterstützung anbietet. Ausgebildete Volontäre können dank einer kostenlosen und landesweiten Telefon-Hotline erreicht werden. Die Organisation bietet ebenfalls einen persönlichen Beratungsdienst für die Rainbow-Community, sowie einen Beratungsdienst für Transsexuelle und Non-Binäre in Auckland an.

 

HOUSING WORKS

 

Housing Works zielt darauf ab, die Krise von Obdachlosigkeit und AIDS durch den Zugang zu qualitativ hochwertigem Wohnraum, Gesundheitsversorgung, HIV-Prävention und lebensrettender Behandlung zu beenden

 

CHOOSE LOVE

 

Choose Love setzt sich für Flüchtlinge weltweit ein und konnte mithilfe ortsansässiger Organisationen bereits über 1,8 Millionen Menschen in Europa, dem Mittleren Osten und an der Grenze zwischen den USA und Mexiko helfen. Die Unterstützung reicht von der Beschaffung von Unterkünften, Kleidung und Lebensmitteln über Rechtshilfe bis hin zu psychologischer Betreuung und noch vielem mehr.